Über mich

Veröffentlicht von ulrichbonse2 am Donnerstag, 13. November 2014


Ansichten


ubonse2007.jpgIch bin römisch-katholischer Christ, “wertkonservativ”
(”prüft alles, das Gute behaltet” - Formulierung des hl. Paulus - 1 Thess 5, 21).

Damit ist man jedenfalls kein “Reaktionär” - die halten bedingungslos am Alten fest. Ich bin aber grundsätzlich dagegen, einmal als richtig erkannte Wertmaßstäbe unter dem Druck irgendwelcher Interessengruppen aufzuweichen. Selbst dann, wenn die mit scheinbarer Souveränität den Hinweis geben: “Das machen doch heutzutage a l l e !” Benedikt XVI. hat das mal die “Absolution des Teufels” genannt! “Verteidigung gegen Aufweichen” bedeutet auch: Die Erfahrungen der Vergangenheit - und die daraus resultierende “Tradition”- sind nicht “öder Plunder von gestern”, sondern die Quintessenz der Dummheiten und Irrtümer unser Vorfahren. Diese Dummheiten muss man ja nicht wiederholen! Kurzum: Überlieferte moralische Werte (=Tradition) nützen uns. Man muß sie nur zeitgerecht ausdrücken. Aber keinesfalls dabei “aushöhlen”!



Wichtige Wertmaßstäbe/Tugenden sind …


… Freimut ub_oesiball__14_02-2.jpg
(offen und ehrlich mit dem Mitmenschen umgehen - sie direkt ansprechen/zur Rede stellen, anstatt - hinter deren Rücken - sich 100 Mal über sie zu unterhalten, ggf. sogar über sie her zuziehen. Freimut ist natürlich nicht ohne Mut/Tapferkeit zu haben).

… Reinheit - i. a. heißt das, fähig und bereit sein, sich genau nach Gottes Geboten zu richten. Speziell bei der heutigen Libertinage bedeutet das, sich nach dem 6. und 9. Gebot richten, “keusch” leben zu wollen
(die Betätigung des Geschlechtstriebs gehört nur in die Ehe!) - “Reinheit” als Gebot steht auch in der 10. Regel des Pfadfindergesetzes von Baden-Powell.

… Wahrhaftigkeit: “Auf das Wort eines Pfadfinders ist immer Verlass” - d.h.: Auf mein Wort soll man “Häuser bauen” können! (1. Regel des Pfadfindergesetzes von Lord Robert Baden-Powell).

Abstoßend finde ich Treulosigkeit, Lügen, Hinterhältigkeit/Intriganz.



Vita

ub_auf_donaubruecke_neuburg_10.07.jpg
“Hast du einen Beruf?”

Ja - nach Abitur auf dem Gymnasium Josephinum in Hildesheim, Industriekaufmannslehre bei Robert Bosch GmbH, Außenwerk Hildesheim, Wehrdienst (W 18er + 2 Wehrübungen >>OLt d Res Heeresflugabwehr ***) und 9 Sem. Studium (Unis München, Münster, Köln) mit 27 J. Diplomkaufmann

***) gibt es heute nicht mehr - die Truppengattung ist in der Raketentruppe aufgegangen


“Dein Alter? Bist du verheiratet?”

Jahrgang 1939 = im Jahr 2017 bin ich 78 Jahre. - nein; heiraten - das hätte ich aber gern getan (bin entschieden für Familie) - habe leider zur rechten Zeit nicht “die Richtige” gefunden; hielt/halte mich an die (wertkonservativen)“Regeln des katholischen Jungmanns”.

Kategorien

Administration