Mittwoch, 11. Dezember 2019

Synodaler Weg: Gefahr für den katholischen Glauben ? Praxisnahe Reform?.

Revision der Sexualmoral, Segen und liturgische Feiern für gleichgeschlechtliche Partnerschaften, Öffnung aller
Ämter für Frauen, Demokratisierung der kirchlichen Leitung - das streben viele deutsche Bischöfe an - das könnte aber auf eine neue Glaubensspaltung hinauslaufen. Kardinal Woelki (Köln) und Bischof Voderholzer lehnen das Statut des “SP” ab. … weiterlesen

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Amazonas-Synode: Falscher Weg für den katholischen Glauben droht - Kard. Müller im Interview

… viele kritisieren wohl die Personalpolitik des Papstes Franziskus, aber es gibt doch unverrückbare Positionen im kath. Glauben - z. B. können Frauen nicht ordiniert werden, viri probati - höchst unwahrscheinlich, dass man sie als Priester weiht, und die Kirche ist eine Stiftung Gottes - “wer euch hört, hört mich!”, “Lehret sie alles halten, was ich euch geboten habe!” … weiterlesen

Mittwoch, 11. September 2019

Soll der Mensch der Wissenschaft dienen - oder diese dem Menschen? Ist alles erlaubt, was machbar ist? (Auszug aus dem Vortrag von Prof. Ralph Weimann, Prof. an vd. Universitäten in Rom, ASBPE-Kongress Rolduc 7.10.18)

Man muss den Sinn der Welt wissen - sonst gerät man auf Abwege.

Das “christliche Menschenbild” setzt christl. Gottesbild voraus: Gott hat in seiner Schöpfung auch dem
Menschen einen Sinn gegeben. Alles ist gut geordnet, wenn man sich an die 10 Gebote hält. Aus denen
lässt sich die Würde ableiten - man schlägt nicht einen Menschen tot, man belügt ihn nicht, man treibt nicht
Unkeuschheit, bestiehlt nicht … Gott ist die Liebe!

Heute wird zunehmend die Frage nach dem Sinn, dem Guten, nicht mehr gestellt - die Wissenschaft
spezialisiert sich immer mehr. Z. B. Medizin: Gute Medizin kann nur verwirklicht werden, wenn man
solide Naturwissenschaft betreibt und eine Einsicht darüber hat, was für den Menschen gut ist” (di Maio). … weiterlesen

Donnerstag, 8. November 2018

Adler und Marienkäfer - eine gemütsbildende Fabel

Gott liebt das Kleine wie das Große - alles hat er mit Vorbedacht geschaffen - weiterlesen …

Prof. Weimann: Menschenbilder: Soll der Mensch der Wissenschaft dienen - oder diese dem Menschen? Ist alles erlaubt, was machbar ist?

Autonomes und christliches Menschenbild - die “Diktatur des Relativismus” - ohne Bezug zu Gott hat der Mensch keinen Frieden! - weiterlesen …

Kategorien

Administration