Sonntag, 16. Juli 2017

LB: Kaffee - wird oft als Aufputschmittel angesehen, aber er ist gesund …

… hilft zur Stärkung des Immunsystems, auch 2 Teesorten - ist an Versuchen mit dem Kölner Eishockeymannschaft “Kölner Haie” von einem Professor nachgewiesen - weiterlesen …

Dienstag, 31. Januar 2017

Gesundheitstip: Granatapfelsaft bekämpft wirksam die sog. “freien Radikalen” im Blut

Während bisher vor allem dem grünem Tee und Rotwein starke antioxydative Wirkungen zugeschrieben wurden, wurde nun nachgewiesen, dass der Granatapfel neben anderen gesundheitsfördernden Eigenschaften eine vielfach höhere antioxidative Wirkung besitzt. Es gibt in den letzten 7 Jahren mehr als 300 wissenschaftliche Studien über den Granatapfel und seine gesundheitsfördernde Wirkung. Die antioxidative Wirkung von Granatapfelsaft übersteigt sogar die gleichgerichtete Aktivität von “Nahrungsmittelfavoriten” wie Rotwein, Grüntee, Blaubeersaft und Traubensaft, aber auch von Vitamin C und Vitamin E - weiterlesen …

Donnerstag, 15. September 2016

Christa Meves: “Stillen - unbedingt stillen!”

Passage aus dem Artikel: “… Dass dafür die Leibnähe mit der Mutter und ein Gestillt-werden nach Bedarf die Vorbedingung für ein Easy-going lebenslänglich ist, wissen aber mitten in Europa ungezählte Mütter immer noch nicht - ja, oft nicht einmal, dass z. B. die Erstmilch, das Colostrum, ihrem gestillten Kind über Monate hinweg Immunschutz gegen Krankheiten gewährt.
Und erst recht wissen oft sogar die beratenden Fachleute nicht, dass die Brust jeder Mutter umso mehr Nahrungsfülle
produziert, je öfter der Vorgang dazu angeregt wird
. Wie bei jeder Kuh ist die dem Kind sofort nach der Geburt
bereitgestellte Nahrung in ihrer Brust eine Sache von Angebot und Nachfrage und darüber hinaus das dem
Menschenkind absolut Angemessene - ein allein zu diesem Zweck bereit gestelltes, direkt auf das jeweilige Kind
zugeschnittenes Geschenk des Schöpfers!
- weiterlesen …

Deutsch: Weinkritiker-Sprache - da wird es toll getrieben …

… es gibt keine Bremse: “Ein Tango von Früchten und Tanninen …” - weiterlesen …

Donnerstag, 5. Februar 2015

Ernährungsmythen auf dem Prüfstand

1 Welche Aussage ist nach wissenschaftlichen Erkenntnissen längst widerlegt? Kaffee…
FALSCH: …wirkt anregend. RICHTIG: …entzieht dem Körper Wasser.

Allerdings Kaffee wirkt stark harntreibend!

- weiterlesen …

Kategorien

Administration