Sonntag, 8. Dezember 2019

Gebet von M. Teresa von Kalkutta: Der einfache Weg

Wer Frieden will, sollte mit dem Gebet anfangen - es ist dann wie eine Kette, die zum Frieden führt! …weiterlesen

Dienstag, 26. November 2019

WB Athanasius Schneider (Astana/Kasachstan): Widerstandspflicht der Laien - bei Sünden des Klerus, sogar des Papstes

Sünder können auch im Klerus sein, sogar der Papst kann sich nicht davon ausnehmen - die Wahrheit jedenfalls hat Vorrang - man soll zwar die Wahrheit in Liebe sagen, aber verschweigen darf man sie nicht - hätten das die mit den Missbrauchsfällen bekanntgewordenen Geistlichen mit Personalverantwortung beherzigt, wäre dieser Skandal nicht so riesig geworden! Auch wenn der Papst in bestimmten Glaubens- und Sittendingen nicht für Klarheit sorgt, kann man das als Pflichtverletzung anprangern - denn diese Aufgabe in der katholischen Christenheit wahrzunehmen ist seine ausdrückliche Pflicht - Jesus: “du aber stärke deine Brüder!”)… weiterlesen

Freitag, 15. November 2019

“Sexuelle und reproduktive Gesundheit” - Tarnbegriff für Abtreibung: CDU und SPD-Antrag im Bundestag verabschiedet mit dieser einen entsprechenden Antrag

Es ist seit Konrad Adenauer weit gekommen mit der CDU - die “Zwillingsschwester der SPD” verabschiedet mit dieser einen Antrag betr. “Sexuelle und reproduktive Gesundheit” = Tarnkappe für Abtreibung! Merkel hat die Verantwortung! “BKAM” muss …… weiterlesen

Mittwoch, 11. September 2019

Soll der Mensch der Wissenschaft dienen - oder diese dem Menschen? Ist alles erlaubt, was machbar ist? (Auszug aus dem Vortrag von Prof. Ralph Weimann, Prof. an vd. Universitäten in Rom, ASBPE-Kongress Rolduc 7.10.18)

Man muss den Sinn der Welt wissen - sonst gerät man auf Abwege.

Das “christliche Menschenbild” setzt christl. Gottesbild voraus: Gott hat in seiner Schöpfung auch dem
Menschen einen Sinn gegeben. Alles ist gut geordnet, wenn man sich an die 10 Gebote hält. Aus denen
lässt sich die Würde ableiten - man schlägt nicht einen Menschen tot, man belügt ihn nicht, man treibt nicht
Unkeuschheit, bestiehlt nicht … Gott ist die Liebe!

Heute wird zunehmend die Frage nach dem Sinn, dem Guten, nicht mehr gestellt - die Wissenschaft
spezialisiert sich immer mehr. Z. B. Medizin: Gute Medizin kann nur verwirklicht werden, wenn man
solide Naturwissenschaft betreibt und eine Einsicht darüber hat, was für den Menschen gut ist” (di Maio). … weiterlesen

Samstag, 9. März 2019

Jörg Baberowski: Konservative Weltanschauung - sie beruht auf dem christlichen Menschenbild, …

… das auf der Unvollkommenheit des Menschen beruht. Sie verfällt in aller Regel nicht den Utopien der Moderne - deren Fehler - s. Kommunismus und Nazismus - jeweils zu Katastrophen führten. Die modernen Ideologien setzen voraus, dass der Mensch, ist er einmal den Institutionen entrissen, zu sich selbst finden und dann auch tun kann, was ihm beliebt - er wird für grundsätzlich gut gehalten - weiterlesen …

Kategorien

Administration